Speicheldrüsensteine ​​treten am häufigsten in der Speicheldrüse unter dem Kinn auf. Schwellungen und Schmerzen unter dem Kinn während der Mahlzeiten sind die wichtigsten Symptome von Speicheldrüsensteinen. Wenn der Stein den Speicheldrüsengang nicht vollständig blockiert hat, verschwindet die Schwellung in ein paar Stunden. Wenn dann ein Speicheldrüsenstimulierendes Nahrungsmittel gegessen wird, tritt die Beschwerde erneut auf.

Diagnose:

Sie wird durch die Beschwerden des Patienten, den Untersuchungsbefund und die radiologische Untersuchung bestimmt.

 

Behandlung:

Bei der Behandlung von Speicheldrüsensteinen wurde die frühere Steindrüse operativ entfernt. Heute können Steine ​​​​mit Laser, begleitet von einer Sialendoskopie und Sialendoskopie, entfernt werden, ohne die Drüse zu beschädigen. In Fällen, in denen die Sialendoskopie nicht ausreicht, wird die Speicheldrüse operativ entfernt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.