Manchmal können zwei, drei oder mehr Operationen erforderlich sein, wenn das gewünschte ästhetische Ergebnis nicht erreicht werden kann. Egal wie erfahren der Chirurg ist, es besteht die Möglichkeit einer zweiten Operation bis zu 10% in ästhetischen Nasenoperationen.

Der wichtige Punkt hier ist die Größe der Revision. Manchmal kann es ein kleines Problem sein, das nur durch eine Raspel korrigiert werden kann, und manchmal kann es große Probleme mit dem Knorpel und / oder dem Knochendach der Nase geben. In einem solchen Fall, wenn nicht genug Knorpel in der Nase ist, kann es notwendig sein, Knorpel von den Rippen oder der Ohrmuschel zu nehmen.

Mit Der zunehmenden  Revisionsoperationen steigen auch die Risiken. Der Patient soll sehr detailliert informiert werden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.