[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]

Heiserkeit; Das bedeutet, dass die Schwingungen im Ton gedämpft werden oder sich der Schallpegel komplett ändert. Gründe für ihre Entstehung sind Kehlkopfentzündungen, Zysten oder gutartige Raumforderungen in den Stimmbändern, Lähmungen der die Stimmbänder dominierenden Nerven, Allergien und Entzündungszustände, Lungenerkrankungen, Tumore, psychische Gründe, Rauchen oder der Aufenthalt in unangemessenen geschlossenen Bedingungen für lange, lautes Geschrei. , Weinen und Wutzustände. Bei Heiserkeit ist es am besten, sofort einen Arzt aufzusuchen. Insbesondere sollte eine Heiserkeit von mehr als 1 Woche untersucht werden. Neben Kurzatmigkeit, bei Atembeschwerden, Blutaustritt aus dem Mund, Schluckbeschwerden, wenn eine Schwellung festgestellt wird, sollten Sie unbedingt zu einem Hals-Nasen-Ohren-Spezialisten gehen.

Wie man Heiserkeit diagnostiziert

Heiserkeit ist ein ernst zu nehmender Zustand und vor allem ab dem 50. Lebensjahr sollte der Kehlkopf untersucht werden. Es ist das erste Anzeichen von Kehlkopfkrebs. Häufige können oft durch eine Kehlkopfentzündung verursacht werden. Dies bedeutet eine Entzündung der Stimmbänder. Und es ist das häufigste Problem im Allgemeinen. Mit viel Ruhe und Flüssigkeitsaufnahme wird das Problem gelindert. Der Patient hat Husten, Halsschmerzen, Heiserkeit und Fieber. Bakterien, Tuberkulose, Rachenreflux, lautes Geschrei, Allergien und Zigarettenrauch sind Faktoren bei der Bildung von Kehlkopfentzündungen. Wenn die Ursache eine Kehlkopfentzündung ist, kann der Behandlung gefolgt werden, indem irritierende Umgebungen der Atemwege vermieden und die Verwendung von Geräuschen so weit wie möglich minimiert werden. Wenn die Situation fortgeschritten ist, wird der Patient nach der ärztlichen Untersuchung mit einer Antibiotikabehandlung begonnen. Langfristige Heiserkeit sollte jedoch als wichtig angesehen werden, da sie verschiedene Probleme mit sich bringt. Am Anfang steht Kehlkopfkrebs; Heiserkeit ist das primäre Symptom aufgrund des Tumors. Wird die Behandlung nicht eingeleitet, kommt es zu Husten, blutigem Auswurf und Atemnot.

Um Heiserkeit zu diagnostizieren, ist eine Untersuchung durch einen Hals-Nasen-Ohren-Spezialisten unerlässlich. Bei Bedarf wird es auch durch endoskopische Untersuchung detailliert untersucht. Jeder bestehende Zustand wird bewertet und eine Behandlung wird angestrebt. Unter den durchgeführten Untersuchungen werden Lungenkontrolle, Sinusitiskontrolle, Allergietests, Diabetesuntersuchung, Kehlkopftomographie und Stimmbänder untersucht.

Situationen, die eine Intervention bei Heiserkeit erfordern

wenn sich die Heiserkeit auf einen Zeitraum von mehr als zwei Wochen ausgebreitet hat, wenn ohne Grippesituation nur ein Problem in den Stimmbändern besteht, wenn Schluckbeschwerden und Blutungen auftreten; Das sind die Punkte, in die unbedingt eingegriffen werden sollte. Die Einleitung der Behandlung nach einer Untersuchung durch einen HNO-Arzt ist der wesentliche Schritt.

Heiserkeit wird oft mit einer Erkältung in Verbindung gebracht.
Langfristige Heiserkeit erfordert ärztliche Kontrolle.
Es gibt leider einen Zusammenhang zwischen Heiserkeit und Krebs.
Rauchen und Rauchen, Belastung der Stimmbänder und psychische Gründe sind wichtige Faktoren.

In der Behandlungsphase wird zunächst entsprechend der in der Voruntersuchung diagnostizierten Ursache mit der Behandlung begonnen. Bei einer Entzündung der Stimmbänder ist meist eine medikamentöse Therapie die Rettung. Bei Anzeichen wie Tumoren wird mit einer kompletten Organbehandlung begonnen. Liegt ein bösartiger Tumor vor, wird die Operation zum Lösungspunkt. Um das durch Kehlkopfentzündung verursachte Problem der Heiserkeit zu verhindern, sollte ein Individuum; Vermeiden Sie das Rauchen, verwenden Sie Ihre Stimmbänder sorgfältig und halten Sie sich von Klimaanlagen, staubigen Orten und Bereichen mit chemischen Gerüchen fern.

Das Problem der Heiserkeit ist eines der Probleme, denen fast jeder im Laufe seines Lebens häufig begegnet. In einigen Fällen wird das Thema trotz dieser Häufigkeit vom Patienten ignoriert, was dazu führt, dass das Detail, das der Vorbote schwerer Krankheiten ist, langsam voranschreitet. Selbst ein psychisches Problem führt dazu, dass die Stimme stumm geschaltet wird. Die Details sind vielfältig und wichtig ist, sensibel für das Symptom zu sein. Unsere Beratung als professionelles Team; Es ist notwendig, jede Reaktion des Körpers sorgfältig zu bewerten und zu berücksichtigen. In unserem Zentrum wird erstklassiger Service geboten, indem Sie sowohl bei der Information als auch bei der Behandlung für Sie da sind.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.